Neues Testament 1
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Profil der Professur

prof. dr. jan heilmann klein 2

Die Professur für Neues Testament II mit dem Schwerpunkt Neues Testament und griechisch-römische Kultur beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit der Entstehung der neutestamentlichen Schriften und der religions-, sozial- und kulturgeschichtlichen Verankerung des frühen Christentums in der Mittelmeerwelt der Kaiserzeit. Dabei führt die Professur die für die Münchner Evangelisch-Theologische Fakultät charakteristische Tradition philologisch und religionsgeschichtlich sowie hermeneutisch reflektierter exegetischer Forschung fort und ergänzt diese durch die Perspektiven der New Philology, materialorientierter Forschung und der Digital Humanities. Die so ausgerichtete Professur dient nicht nur als Verbindungsglied insb. zwischen alttestamentlicher Wissenschaft, Patristik und den Religionswissenschaften, sondern ist auch prädestiniert für den interdisziplinären Austausch mit den anderen Altertumswissenschaften (z.B. im Rahmen des MZAW) und den Kulturwissenschaften an der LMU insgesamt. Einen konstitutiven Beitrag leistet die Professur im Hinblick auf den Forschungsschwerpunkt der Fakultät „Religions- und theologiehistorische Forschung zur Bibel(-rezeption) als Quelle des Christentums und des Judentums“.


Servicebereich